Aktions-Tag „Mehr Inklusion – weniger Barrieren für uns!“

 

Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. bietet einen Aktionstag am 5. Mai 2024 im Haus der Kulturen Braunschweig (Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig) an. Der Titel des Aktions-Tages ist “Mehr Inklusion – weniger Barrieren für uns!” – er findet dort von 11 bis 17 Uhr statt.   

Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Er wird mit (Protest-)Aktionen von und mit Menschen mit Behinderungen durchgeführt.  Die Förderung des Protesttages der Freiwilligenagentur erfolgt durch die Aktion Mensch.

Wie soll der Aktionstag ablaufen?

Im Haus der Kulturen werden das Erdgeschoß, der Garten und der Hof genutzt. Im Haus sind Auszüge der Ausstellung “Mein Lieblingsort” zu besichtigen. Es werden zusätzlich Bilder, Podcasts und Videos gezeigt.
Diese sind den Projekten “Tempo in die Inklusion bringen”, „Wir wollen Demokratie“, “Gesichter der Demokratie” und „Barrierefrei – ich bin dabei“ entstanden. Außerdem ist der Film „Mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ vom Salm Studio zu sehen.

Dazu planen wir gemeinsam mit unseren Partnereinrichtungen Folgendes anzubieten:
  • Mitmachaktionen mit Rollstühlen
  • Sportliche Aktionen
  • Kreativaktionen
  • Stände mit Fragespielen und dem Inklusionsmemory
  • Informationen zum Thema „Barrierefreiheit“ und „Inklusion“
  • Informationen von Trägern der Behindertenhilfe und anderer Partner
  • Ein moderiertes Podium für alle zum Thema “Barrierefreiheit“ und „Inklusion“.
Der Aktionstag wird um 11 Uhr beginnen und soll bis 17 Uhr dauern.
 


Was ist das Ziel und wer macht mit?

Das Ziel der Veranstaltung ist die öffentliche Forderung nach besserer Barrierefreiheit für alle!  

Bis Redaktionsschluss haben zugesagt:

Der Aktionstag zum 5. Mai wird unterstützt von zahlreichen Ehrenamtlichen.

Wie ist der Ablauf der geplanten Veranstaltungen?

Ablauf der moderierten Veranstaltung:

  • Begrüßung und Vorstellung der Einrichtungen, Gruppen und Projekte
  • Führung durch die Ausstellung “Mein Lieblingsort”
  • Laufende Videovorführungen zu den Themen “Mehr Tempo in die Inklusion bringen” und “Gesichter der Demokratie”, „Barrierefrei – wir sind dabei“ sowie “Wir wollen Demokratie” (Thema: Inklusion) – ca. 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr   
  • Filmvorführung: „Mit einem lachenden und einem weinenden Auge“ – ca. 13 Uhr
  • Diskussionsrunde / Podium / Vorträge / Vorführung im Saal – 15.00-17.00 Uhr
  • Grußworte und Kurzvorträge zum Thema “Inklusion” und “Barrierefreiheit”
  • Podcast zu „Sprechen Sie Deutsch? – Sprechen Sie Deutsch!“
  • Videoperformance-Angebot und Kreativtisch
  • Podium für alle

Der Aktionstag wird gefördert von Aktion Mensch.